Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schulte und Partner GmbH (SuP) für die

Vermittlung von Finanzprodukten über die-direkte.de

  1. Der Geltungsbereich der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt sich ausschließlich auf mit dem Endverbraucher geschlossene Verträge wie auch auf sämtliche von die-direkte.de/SuP zur Verfügung gestellten Leistungen. Abweichende Bedingungen des Endverbrauchers sind ungültig.

  2.  

    Auskünfte über die von die-direkte.de/SuP beworbenen Finanzprodukte werden dem Endverbraucher kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Die von die-direkte.de/SuP beworbenen Finanzprodukte stellen lediglich einen Ausschnitt des Marktangebots dar. die-direkte.de/SuP betont, dass es Sache des Endverbrauchers ist, sich über die Marktgegebenheiten einen Überblick zu verschaffen.

  3.  

    Bei der Eingabe seiner persönlichen Daten über die von die-direkte.de/SuP zur Verfügung gestellten Eingabemasken, verpflichtet sich der Endverbraucher zur Richtigkeit und Vollständigkeit. Soweit unwahre, falsche oder unzureichende Angaben vom Endverbraucher gemacht werden, ist die-direkte.de/SuP berechtigt, ohne weitere Ankündigung eine Bearbeitung nicht zuzulassen. Bei der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Eingabe unwahrer oder falscher Angaben (z.B. persönlicher Daten) behält sich die-direkte.de/SuP einen Leistungsausschluss und die Forderung eines Ersatzes für dadurch eingetretene Schäden vor.

  4.  

    Soweit der Endverbraucher einen Antrag auf Abschluss eines Finanzprodukts stellt, kommt der Vertrag ausschließlich mit der jeweiligen Gesellschaft (z.B. Versicherungsgesellschaft, Bausparkasse, Bank) zustande. Insoweit wird die-direkte.de/SuP als Vermittler des jeweiligen Versicherungsvertrags tätig. Die Annahme eines vom Endverbraucher abgegebenen Angebots auf Abschluss einer Versicherung liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Produktgeber.

  5.  

    Die Leistungen von die-direkte.de/SuP umfassen insbesondere keine Rechts- oder Steuerberatung. Letztlich bindend ist allein der Inhalt des Bedingungswerks des Produktgebers, dessen genauer Inhalt vom Endverbraucher unverzüglich nach Erhalt zu prüfen ist. Soweit Abweichungen zu den hier aufgezeigten Bedingungen festgestellt werden, hat der Endverbraucher die Pflicht, dies unverzüglich aufzuzeigen.

  6.  

    die-direkte.de/SuP haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist die Haftung, soweit gesetzlich dem nichts entgegensteht, für leichtfahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

  7.  

    Das Nutzen der Angebote von die-direkte.de/SuP steht ausschließlich Privatpersonen zu.

  8.  

    Sämtliche Rechte, insbesondere Urheber-, Nutzungs- oder Schutzrechte, liegen bei die-direkte.de/SuP.

  9.  

    Soweit Teile dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sind oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit dieser Bestimmungen im Ganzen nicht. An die Stelle der unwirksamen soll eine solche Bestimmung treten, die der als unwirksam erkannten wirtschaftlich am Nächsten kommt.

  10.  

    Für Endverbraucher gelten die gesetzlichen Vorgaben des Gerichtsstands; für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts gilt als Gerichtsstandvereinbarung Dortmund.